Instandhaltung von Ingenieurbauwerken

Die neue Bauverlags-Publikation „Instandhaltung von Ingenieurbauwerken“ ist die erste Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum, die sich ausschließlich mit diesem umfangreichen und anspruchsvollen Themengebiet auseinandersetzt.

Anhand beispielhafter Bauprojekte werden die aktuellen Herausforderungen und Möglichkeiten der Instandhaltung und Sanierungen von Ingenieurbauwerken anhand von prozessorientierten Fachartikeln dargestellt. Kurzbeiträge vermitteln darüber hinaus in kompakter Form praxisnahes Ausführungs-Know-How, stellen die neuesten Produkte und ihre Anwendung vor und verschaffen dem Leser einen Überblick über relevante Normen und Rechtsfragen sowie aktuelle Verbandsnachrichten.
 
Das Themenspektrum umfasst die Instandhaltungsverfahren von Brücken und Verkehrsbauten, Hoch- und Ingenieurbauwerken, Trinkwasser-, Abwasser und Kläranlagen ebenso wie von Tunneln, (Industrieanlagen), Kraftwerken, Parkhäusern und Tiefgaragen.  
Die inhaltlichen Schwerpunkte der Berichterstattung liegen neben der Betoninstandsetzung und -sanierung auch auf Themen wie Bauwerksabdichtung, Korrosionsschutz und Beschichtungen, Brückenübergänge und Brückenkappen sowie Injektionsverfahren. Gerüstbau und Absturzsicherung, Brandschutz und Verkehrssicherung bei größeren Baumaßnahmen stehen genauso im Fokus wie Ausbildungsstandards, Regelwerke, Normen und Richtlinien, die die Grundlagen für eine professionelle und zuverlässige Instandhaltungspraxis bilden.
 
Das neue Sonderheft richtet sich an ausführende Fachunternehmen, Ingenieur- und Planungsbüros, Auftraggeber sowie an Überwachungsvereinigungen, Gutachter und Sachverständige.

www.this-magazin.de