Home // Newsarchiv

Newsarchiv


27.07.2011 // Jetzt auch Online-Werbung

Das crossmediale Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet Ihnen jetzt noch mehr Möglichkeiten, auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen: Neben Ihrem Print- und Online-Eintrag können Sie ab sofort auch Banner auf www.kka-branchenbuch.de buchen. Ob Skyscraper, Super-Banner, Full-Size-Banner, Medium Rectangle oder Textlink - laden Sie Ihre potentiellen Kunden auf Ihre Internetseite ein!
 
Über das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik: Im Auftrag des größten deutschen Kälte- und Klimafachverbandes BIV erscheint jährlich das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik. Dieses umfassende Nachschlagewerk beinhaltet die Adressen wichtiger Lieferanten- und Hersteller im Kälte- und Klimabereich. Das Branchenbuch wendet sich an Kälte- und Klimafachfirmen, Ingenieurbüros, Hochbauämter, haus- und betriebstechnische Abteilungen von Industrie und Verwaltung, Ausbildungsstätten und Sachverständige.


Die Termine für die Print-Ausgabe:
Anzeigenschluss: 30.08.11
Erscheinungstermin: 30.09.11

www.kka-branchenbuch.de

30.06.2011 // Die neue tab ist erschienen

Die neue tab begeistert mit neuen Rubriken, noch mehr Fachthemen und viel praktischer Unterstützung im Berufs- und Studienalltag.

Präsentiert in einem neuen Layout und mit verbesserter Leserführung. Ab sofort ergänzt um ein vielseitiges Online-Angebot mit lesenswerten Zusatzinformationen und einem großen Online-Archiv.

Auflagenerhöhung: mit 12.500 Exemplaren ist die neue tab ein auflagenstarkes Fachmedium für die Zielgruppe Fachingenieure in der Technischen Gebäudeausrüstung.

Neue Online-Werbemöglichkeiten:
auf dem neuen Online-Portal bieten wir neben der klassischen Display-Werbung mit Bannern und Skyscrapern auch folgendes an: Onlinewerbung (Channel Advertising), Einbindung Ihrer RSS Feeds, Unternehmensvorstellungen - für das Personalmarketing, Online-Werbung in Verbindung mit ausgewählten Suchbegriffen, Specials und Microsites.

www.tab.de

28.06.2011 // TGA Fachforen

Nach vier erfolgreichen Terminen im Herbst 2010 setzt der Bauverlag in diesem Jahr seine TGA Fachforum-Reihe fort. Diesjähriges Thema: „Intelligente Energiekonzepte“.

Ölheizung, Gasheizung oder doch lieber eine Wärmepumpe?
Welcher Energieträger bietet für ein konkretes Bauvorhaben die ideale Lösung?

Diese Fragen bewegen Bauherren, Planer, Betreiber und das SHK-Handwerk gleichermaßen. Das TGA Fachforum 2011 bietet Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Energiekonzepte und gibt Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen.

Thematisch im Mittelpunkt stehen:

  • Öl und Gas als Energieträger
  • Solarthermische Anlagen
  • elektrische Warmwassererzeugung
  • Wärmepumpentechnik
  • Energieverteilung im Gebäude
  • Energiecontracting
  • Energiepolitische Rahmenbedingungen

Im unten angehängten PDF finden Sie das ausführliche Programm.

Veranstaltungsort, 07.06.2011 Hamburg:
Lindner Park-Hotel Hagenbeck
Hagenbeckstraße 150
D-22527 Hamburg

Anmeldung unter www.tab.de/tgafachforum

Verschaffen Sie sich einen Überblick über aktuelle Energiekonzepte bei Neubau und Renovierung! Treffen Sie Branchen-Experten aus Industrie und Fachverbänden!
Nutzen Sie den fachlichen Austausch mit Kollegen aus der TGA-Branche und erweitern Sie Ihr Netzwerk!

Weitere Termine:
16.06.2011 Berlin Seminaris Campus Hotel
30.06.2011 Stuttgart Holiday Inn
07.07.2011 München Novotel München Messe

Die Partner:

Kontakt:
Gaby Pardey
Leiterin Marketing - Customer Media Service
Bauverlag BV GmbH
A DOCUgroup Company
Avenwedder Straße 55
D-33311 Gütersloh

Tel.: +49 (0) 5241 / 80 21 67
Fax: +49 (0) 5241 / 80 621 67

20.06.2011 // Jetzt auch Online-Werbung

Das crossmediale Branchenbuch Who is Who im FACILITY MANAGEMENT bietet Ihnen jetzt noch mehr Möglichkeiten, auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen:
Neben Ihrem Print- und Online-Eintrag können Sie ab sofort auch Banner auf www.fm-whoiswho.de buchen. Ob Skyscraper, Super-Banner, Full-Size-Banner, Medium Rectangle oder Textlink - laden Sie Ihre potentiellen Kunden auf Ihre Internetseite ein!
 
Über das Who is Who im FACILITY MANAGEMENT:
Das Print- und Online-Nachschlagewerk für die Branche - mit 10.000 Exemplaren Auflage erreicht das Who is Who im FACILITY MANAGEMENT Entscheider in Immobilien- und Liegenschaftsabteilungen aus Dienstleistung, Industrie, Handel und öffentlicher Hand, Architekten, Planer, Grundstücks-, Haus- und Wohnungsverwalter. Es erscheint in Kooperation mit dem i2fm internationales institut für facility management zur internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien EXPO REAL in München.
 
Die Termine für die Print-Ausgabe:
Anzeigenschluss: 22.07.11
Erscheinungstermin: 20.09.11

Weitere Informationen

www.fm-whoiswho.de

20.06.2011 // Energetische Fassadengestaltung

Gewerke übergreifend sind Baustofflösungen und Maßnahmen zur Optimierung der energetischen Effizienz ein entscheidendes Thema.   Bauphysikalische Zusammenhänge für schadensfreies Bauen und Sanieren spielen dabei die entscheidende Rolle. Wie sehen integrale Lösungen bei der energetischen Sanierung aus?

Im November dieses Jahres erscheint unsere DBZ Sonderausgabe Energetische Fassadengestaltung. Architekten, Fassadenplaner, Energieberater, Stadtplanungsämter, Bauträger und hochbauplanende Bauingenieure werden umfassend zu neuen Trands, Entwicklungen und Produkten informiert.

Erscheinungstermin ist der 1. November 2011, Anzeigenschlusstermin der 19. Oktober 2011.

15.06.2011 // Neue Veranstaltungsreihe der DBZ: Fassaden

Berlin – Frankfurt – Hamburg – München Zum Auftakt der Fachforum-Veranstaltungsreihe der DBZ dreht sich alles um das hochkomplexe Thema „Fassaden“. Hierzu präsentieren führende Vertreter der Branche die neuesten Trends und Innovationen. Für die tägliche Arbeit im Entwurf und der Realisierung liefern die Referenten stichhaltige, praxisrelevante Informationen zu den Arbeitskernfeldern: kreative Fassadengestaltung, integrierte Fassadensysteme, Zweischalige Wand, Sonnenschutz, Photovoltaik, Brandschutz und Glas.

Um möglichst vielen Interessenten eine Teilnahme am Fachforum zum Thema „Fassade“ zu ermöglichen, wurden bundesweit vier Orte ausgewählt, an denen die hochkarätig besetzte Veranstaltung durchgeführt wird.

Die Veranstaltungstermine sind:
17. Oktober 2011, Hamburg
21. Oktober 2011, München

Gastredner für den Fachforum-Veranstaltungsauftakt ist Prof. Andreas Fuchs (Technologie-Transfer-Initiative | Universität Stuttgart).
Seien Sie dabei, wenn die Branche die Zukunft „Fassade“ diskutiert!

Mehr Informationen finden Sie unter: www.dbz.de/fachforum

www.dbz.de/fachforen

10.06.2011 // tunnel-Forum 2011

Reservieren Sie schon jetzt in Ihrem Kalender den 18. Oktober 2011 in Köln oder den 20. Oktober 2011 in Hamburg.

Warum? An diesen Tagen veranstalten erstmals Ihre internationale Fachzeitschrift tunnel gemeinsam mit der Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen e.V. (STUVA) das Deutsche tunnel-Forum. Ein prominent besetztes Referententeam möchte Ihnen unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Alfred Haack an einem Tag einige ganz besondere Tunnel-Themen unter dem Globalthema "Design-Aspekte bei Verkehrs-Tunneln" vermitteln. Die Seminarreihe beginnt im Herbst 2011 mit dem Schwerpunktthema "Verkehrssicherheit und Verkehrsfluss".

Termine:
18.10. Köln, Hotel: Radisson Blu Cologne
www.radissonblu.de/hotel-koeln

20.10. Hamburg, Hotel: Lindner Congress Hagenbeck
www.lindner.de/de/parkhotel_hagenbeck_hamburg  
 
Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 690,- Euro. Mitglieder der STUVA und tunnel-Abonnenten bezahlen nur 640,- Euro. Für Vertreter der Öffentlichen Hand und von Hochschulen ist die Teilnahme bereits für 320,- Euro möglich.

30.05.2011 // ZKG Fachexkursion

Die Fachzeitschrift ZKG INTERNATIONAL des Bauverlags lädt zu Fachexkursionen in deutsche Zementwerke ein. In 2011 geht  die zweite Exkursion zur CEMEX OstZement GmbH, Werk Rüdersdorf. Die ZKG Fachexkursion erschließt Studierenden aus dem Ingenieurbereich ein spezielles Fachgebiet der Verfahrenstechnik und des Maschinenbaus.
Schwerpunkt dieser Veranstaltungsreihe ist der Blick in die Praxis, dem Besuch eines Zementwerks und die Einführung in die Zementherstellung. Dazu tragen erfahrene Fachkräfte aus dem Anlagenbau zu einzelnen Verfahrensschritten der Zementproduktion vor. Kombiniert werden diese Vorträge mit einer ausführlichen Werksbesichtigung, bei der die Studierenden die Verfahren von der praktischen Seite kennenlernen. In persönlichen Gesprächen berichten die Vortragenden aus Ihrem beruflichen Erfahrungsschatz und zeigen neue Tätigkeitsfelder auf. Durch die ZKG Exkursionen  wird für Studenten aus dem Ingenieurbereich eine Brücke zwischen Theorie und Praxis geschlagen. 

Die jährlichen ZKG-Fachexkursionen werden in Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten, wie der RWTH Aachen, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg sowie der TU Bergakademie Freiberg durchgeführt. Sie bieten einen frühen Austausch zwischen Industrie und Studenten. Studenten bekommen einen Einblick in die Praxis dieses speziellen Fachgebietes und die teilnehmenden Firmen haben die Gelegenheit für erste Kontaktaufnahmen zu ihren möglichen Mitarbeitern von Morgen.   

Diese  Veranstaltung wird der Refratechnik Cement GmbH, Göttingen, Polysius AG, Beckum, KHD Humdoldt Wedag GmbH, Köln, Pfister GmbH, Augsburg, Aumund Fördertechnik GmbH, Rheinberg und Claudius Peters Technologies GmbH, Buxtehude unterstützt und fachlich begleitet.

Das Fachmagazin ZKG International Zement, Kalk und Gips gilt seit mehr als acht Jahrzehnten als die international führende Fachzeitschrift für die gesamte Bindemittelindustrie und deren Zulieferer aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Von der ZKG erscheinen auch die Sonderausgaben ZKG Russian Edition, ZKG Chinese Edition, ZKG Indian Special sowie ZKG South America. Das Fachmagazin erscheint im Bauverlag, ein Unternehmen der DOCUgroup.

Kontakt und Anmeldung:
Ute Rodermond
Bauverlag BV GmbH
Tel.: +49 5241 8040450

www.zkg.de/exkursion

16.05.2011 // Neuer Look für bauverlag.de

Was bisher auf zwei separaten Internetseiten zu lesen war, wird nun in einer Seite zusammengeführt: bauverlag.de und bauverlag-media.de sind unter einem Dach vereint.
Damit bieten wir ab sofort sowohl unseren Lesern als auch unseren Anzeigenkunden einen umfangreichen Überblick über das Gesamt-Portfolio des Bauverlags. Ob Print- und Online-Services oder Events, ob Abo-Angelegenheiten oder Kontaktmöglichkeiten – dank einer übersichtlichen Menüführung erfahren Sie alles auf einen Blick.   
Ihr Vorteil: Sie erhalten nicht nur alle relevanten Details zu unseren Medien, sondern auch Neuigkeiten aus Ihrer Branche.
Unsere Newsletter und Online-Services versorgen Sie mit praxisnahen Informationen für Ihre tägliche Arbeit.

14.05.2011 // Leser-Struktur-Analyse 2011

 Als einziges Fachmagazin in der Wohnungswirtschaft liefert Ihnen BundesBauBlatt valide Daten zur Empfängerschaft.

Diese Daten sind jetzt wieder aktuell. Im Dezember 2010 wurde vom TNS Emnid Institut die „Leser-Struktur-Analyse 2011“ für das BundesBauBlatt durchgeführt.
Das Ergebnis: Die Entscheider in der Wohnungswirtschaft lesen das BundesBauBlatt.

Alle weiteren Ergebnisse der Untersuchung finden Sie hier.
Bei Fragen zur Leser-Struktur-Analyse 2011 – rufen Sie uns an oder fragen Sie Ihren Verlagsrepräsentanten.

BundesBauBlatt


Newsarchiv